Zuletzt Aktualisiert am 12. Mai 2022 von svbd1969

Im wichtigen Spiel letzten Freitag beim SV Kirchzarten musste unsere Mannschaft trotz viel Einsatz eine schmerzliche 2:4 Niederlage hinnehmen. Ausschlaggebend sicherlich die verschlafene Anfangsphase, als man schon nach knapp 10 Minuten einem 0:2 Rückstand hinterherlaufen musste. In der 2. Halbzeit warf unser Team alles in die Waagschale und war drauf und dran zum 3:3 auszugleichen, letztlich aber machte Kirchzarten kurz vor Spielende mit dem 4:2 alles klar.

Nun stehen noch 5 entscheidende Spiele um den Klassenerhalt in der Landesliga für unsere Mannschaft an. Am letzten Dienstag dann der nächste mächtige Dämpfer für unser Trainerteam Michele Borrozzino und Alex Kletner und die Mannschaft. Ausgerechnet Angelo Minardi, unser mit 14 Saisontoren torgefährlichster Spieler, erlitt im Training einen Muskelfaserriss, was wohl das Saisonaus bedeutet, zum k…! Aber Jammern hilft jetzt nicht, unsere Mannschaft hat trotz dem schmerzlichen Ausfall weiterhin die Chancen und auch die Qualität die Klasse zu halten. Klar am Samstag gegen den FC Wittlingen ist ein Dreier quasi Pflicht. Die Gäste kämpfen selbst um den letzten Strohhalm und auch für sie zählt eigentlich nur ein Dreier. In der Winterpause haben sich die Wittlinger nochmals mit zahlreichen Akteuren vor allen Dingen vom FV Lörrach-Brombach verstärkt. Am letzten Wochenende im Spiel gegen das starke Team vom SC Wyhl waren die Wittlinger nah am Sieg, am Ende reichte es nur zu einem 2:2.

Weiterhin müssen wir im Defensiverhalten zulegen und Fehler minimieren. Dass unsere Mannschaft dies auch beherrscht, zeigte man doch auch im letzten Heimspiel gegen den FC Herbolzheim, leider fiel man dann in Kirchzarten in ein altes Muster zurück.

Wir brauchen einen Heimsieg und wir glauben fest daran, dass dieser auch gelingen wird.

Unser Förderteam zeigte am letzten Sonntag gegen den SV Hartheim/Bremgarten eine starke Leistung und überzeugte vollends. Auch für unser Förderteam hat noch 5 schwere Spiel vor der Brust, aber die Aussicht auf den zweiten Platz und damit sich für die Relegation zu qualifizieren, sollte unseren Spielern für die letzten Wochen nochmals einen Schub geben. Am Sonntag bei der SF Eschbach wird es keinen Spaziergang geben, aber mit der Leistung vom letzten Sonntag kann unsere Mannschaft und Trainer Daniel Pfaff den nächsten Schritt Richtung Relegation machen.

Auch unsere Dritte möchte in den letzten Saisonspielen ihren bisherigen starken 2. Tabellenplatz verteidigen. Coach Christian Häder bringt quasi jeden Spieltag eine veränderte Mannschaft auf dem Platz, aber letztlich setzt sich die Klasse unsere Mannschaft immer wieder durch.

Allen unseren aktiven Teams wünschen wir viel Erfolg!

Samstag, 14. Mai 2022 15.30 Uhr

SV Ballrechten-Dottingen – FC Wittlingen

Schiedsrichter: Philipp Gaßner (Hattinger SV)

Assistenten: Nico Waibel (SV Boll/Krumbach), Hannes Müller (Spfr. Owingen)

Sonntag, 15. Mai 2022

SF Eschbach 2 – SV Ballrechten-Dottingen 3  12.00 Uhr

SF Eschbach – SV Ballrechten-Dottingen 2 15.00 Uhr

Schiedsrichter: Fabian Krause (SF Schliengen)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung