Zum 50. Geburtstag für Uwe gabs u.a. einen 4:2 Sieg unseres Inklusionsteam!

Zum 50. Geburtstag für Uwe gabs u.a. einen 4:2 Sieg unseres Inklusionsteam!

Bilder vom Spiel von Norbert Kreienkamp

SV Ballrechten-Dottingen IL – Christophorus Kicker IL 4:2

Im zweiten Punktspiel unseres Inklusionteams empfing unsere Mannschaft mit unserem Spielertrainer Patrick Becker die Mannschaft der Christophorus Kicker aus Hügelheim. Vor dem Spiel aber wurde zunächst mal unserem Geburtstagskind Uwe Hammerstein zu seinem 50. Geburtstag gratuliert, das machten natürlich beide Mannschaften. Uwe durfte sich dann über ein handsigniertes SVBD Trikot freuen, unterschrieben von den Spielern der Ersten und Zweiten Mannschaft. Zudem gab’s eine schicke Wärmejacke für Uwe natürlich mit einem Aufdruck des SV Ballrechten-Dottingen. Uwe hält uns nun schon seit über 20 Jahren die Treue , ist fast bei allen Spielen der Aktiven dabei und einfach ein toller Mensch!  Dann ging es los und die Zuschauer sahen unter der souveränen Leitung von Fabian Späth eine kurzweilige Partie und wiederum tolle Leistungen beider Mannschaften. Neben einigen Pfosten- und Lattentreffer unserer Mannschaft gab es auch insgesamt 6 schöne Tore zu bestaunen. Am Ende siegte unser Team mit 4:2 Toren. Ein Dankeschön geht auch an Oli Kletner, der für Jakob Walz einsprang und so unser Team unterstützte. Wiederum zeigten unsere Jungs, dass sich das jahrelange Training doch auszahlt und die Jungs einfach auch richtig gut Fußball spielen können. Das nächste Spiel bestreitet unsere Mannschaft nun nächsten Sonntag, 9. Oktober 2022 um 11.30 Uhr bei der SG Staufen/Sulzburg (in Grunern).

Tolles Spiel unseres Inklusionsteam und dem Team vom SV Weilertal!

Tolles Spiel unseres Inklusionsteam und dem Team vom SV Weilertal!

Bilder vom Spiel von Norbert Kreienkamp

SV Ballrechten-Dottingen IL – SV Weilertal IL 8:6 (6:1)

Schiedsrichter: Jojo Link (SV Ballrechten-Dottingen), Zuschauer: 40

Mit viel Feuer und Eifer ging unser neu gegründetes Inklusionsteam im ersten Punktspiel zu Hause gegen den SV Weilertal zu Werke. Am Ende stand ein 8:6 Sieg gegen das Team aus dem Weilertal zu Buche, allerdings spielte der Sieg bzw. das Ergebnis nicht die übergeordnete Rolle, sondern der Spaß am miteinander Fußball zu spielen. Unsere Handicaps wurden durch unseren Bürgermeister Patrick Becker, der als Teamleader fungiert und für den die Mannschaft schon Jahre lang eine Herzensangelegenheit ist, unterstützt, ebenso durch Saskia Koger und Jakob Walz. Die Regeln in diesen Spielen geben klar vor, dass mindestens die Hälfte der Spieler auf dem Spielfeld aus Menschen mit Behinderung bestehen. Ansonsten wird nach den üblichen Regeln gespielt, wie u.a. auch bei E-Juniorenspielen. Eine Mannschaft besteht aus 5 Feldspieler/innen und einen Torhüter/in.  Die Spielzeit beträgt 2×20 Minuten. Dass unsere Handicap Spieler wie Andi, Tobi, Uwe bzw. Torhüter Moritz schon länger zusammen trainieren wurde schon früh in diesem Spiel deutlich. So führte unsere Mannschaft relativ schnell nach 18 Minuten schon mit 5:0 Toren. Damit es hier zu keinem extremen Leistungsgefälle kommt, sollte unter Beachtung des Ehrenkodex, hier eingeschritten werden und das tat dann auch unser Coach Patrick Becker, indem er Spieler vom Feld holte, der SV Weilertal einen zusätzlichen Spieler mit Behinderung  einwechseln durfte,  damit auch der SV Weilertal hier seine Chancen bekommt. So konnten die Gäste aus Niederweiler dann die Partie offener gestalten und kamen in der zweiten Halbzeit bis auf 6:5 an unsere Mannschaft heran. Am Ende aber setzte sich unser Team knapp in einem von beiden Seiten super geführten Spiel durch. Hervorzuheben die souveräne Leitung der Begegnung durch unseren Spieler der Ersten Mannschaft Jojo Link, der als Schiedsrichter fungierte. Am Ende durften sich beide Mannschaften den verdienten Applaus von den Zuschauern abholen, darunter auch einige Vorstandsmitglieder und vor allen Dingen Spieler der Aktiven, die natürlich ihre treuesten Fans in ihrem ersten Spiel unterstützen wollten. Kommenden Samstag spielt unsere Mannschaft um 14.00 Uhr in Hügelheim gegen die dortige Inklusionsmannschaft. Das nächste Heimspiel findet voraussichtlich dann am 2. Oktober 2022 statt, genauerer Termin folgt noch!

Die neu gegründete Inklusionsliga steht in den Startlöchern!

Ihr habt es ja schon mitbekommen, dass wir in diesem Jahr eine vierte Aktive Mannschaft, und zwar in der neu gegründeten Inklusionsliga ins Rennen schicken. Andi, Tobi, Uwe und Moritz unsere „Protagonisten“ von Handicap United sind schon mega heiß auf diese Saison und können den Saisonauftakt kaum erwarten. Mit dabei sein werden auch Marvin Burger, Marvin Wetzel und Julian Bizer. Verstärkt wird das Team auch noch durch Saskia und Matthias Babel und Jakob Walz. Headcoach bzw. Spielertrainer ist kein geringerer als unser Bürgermeister Patrick Becker, für den dieses Projekt eine Herzenzsangelegenheit ist. Ein Trikotsponsor ist auch längst gefunden….wir werden in Kürze darüber berichten. Teammanager unserer Inklusionsmannschaft ist Norbert Kreienkamp. Als Bindeglied zwischen Spielbetrieb und dem Team fungiert Axel Hilfinger. Am Donnerstag 25. August 2022 findet die Staffelsitzung im Clubheim des Staufener SC statt. Ein vorläufiger Spielplan existiert auch schon. Die Saison startet am Samstag, 17. September 2022. Unsere Mannschaft spielt voraussichtlich zunächst auswärts beim SC Vögisheim. Die endgültigen Termine werdet ihr hier auf unserer Homepage in Kürze finden!

Folgende Teams sind in der Inklusionsliga am Start:

SC Vögisheim

SV Weilertal

Spfr Hügelheim

Christophorus Kickers

SG Staufen/Sulzburg

SV Ballrechten_Dottingen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung