Seite wählen

SV Ballrechten-Dottingen A – SF E. Freiburg A2 1-2

Tore: 0:1 (12.), 1:1 (53.) Edmond Badalli, 1:2 (88.)

Lange hielten unsere A-Junioren gegen den Tabellenführer super mit und die Gäste lagen lediglich zur Halbzeit knapp mit 0:1 in Führung. In der 2. Halbzeit konnte Edmond Badalli zum viel umjubelnden 1:1 auslgeichen. Bis zur vor Spielende hielt das Ergebnis, dann gelang den Gästen aus Freiburg doch noch der glückliche Siegtreffer in der 88. Minute. Schade für die Jungs um Trainer Raphi Kiefl.

SV Ballrechten-Dottingen A – JFV Tuniberg A2 6:3

Tore: Blnd Othman Hassan, Adnan Alasfar, Ibrahim Mutlu, Elias Ertle 2, Luka Duvnjak

Unsere A-Junioren  siegten im Heimspiel gegen den JFV Tuniberg klar mit 6:3 und hätten das Spiel am Ende noch klarer entscheiden können, ja müssen. Nach der Führung durch Blnd Othman Hassan glichen die Gäste kurz vor der Halbzeit aus. Die 2. Halbzeit gehörte aber ganz klar unserer Mannschaft und Trainer Raphi Kiefl durfte mit der Leistung seiner Schützlinge zufrieden gewesen sein. Noch 5 Tore erzielte man gegen die Gäste, Adnan Alasfar, Ibrahim Mutlu, Elias Ertle 2 und Luka Duvnjak schraubten das Ergebnis am Ende auf 6:3.

SV Ballrechten-Dottingen A – SG Münstertal A 4:0

Tore: 1:0 David Harutjunjan (17.), 2:0 (39.) Marian Gaita, 3:0 (59.) Marian Gaita. 4:0 (68.) 0 David Harutjunjan

Ihren ersten Saisonsieg in der Punkterunde feierte unsere A-Junioren mit ihrem Trainer Raphi Kiefl und siegten völlig verdient gegen die SG Münstertal. Schon in der ersten Halbzeit stellten David Harutjunjan und Marian Gaita die Weichen auf Sieg. In der 2. Halbzeit erhöhten erneut Marian Gaita und David Harutjunjan zum 4:0 Endstand.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung