Guter Auftritt unsers Förderteam in der zweiten Halbzeit

Guter Auftritt unsers Förderteam in der zweiten Halbzeit

SVBD 2 – Spvgg. Bollschweil-Sölden 0:2 (0:2)

0:1 (5.) Marco Heine, 0:2 (12.) Joshua Hetz

Schiedsrichter: Bülent Özmen (FC Auggen), Zuschauer: 120

Trotz der 0:2 Niederlage gegen die Gäste von der Spvgg. Bollschweil-Sölden zeigte unser Förderteam gerade in der zweiten Halbzeit eine starke Leistung und war mindestens ebenbürtig. Die erste Halbzeit ging an die Gäste, bedingt aber auch durch zwei geschenkte Tore in der Anfangsphase, die Bollschweil in der 5. Minute nach einem Eckball zum 0:1 nutzten und nur sieben Minuten später zum 0:2 durch Joshua Hetz. Dann mussten auch noch früh in der ersten Halbzeit Jakob Walz und Najano Parfait verletzt ausscheiden, dafür kamen unsere A-Junioren Youngster Philipp Sutter und Mo Bazzi in die Partie. In der zweiten Halbzeit drückte unsere Mannschaft dann auf den Anschlusstreffer. In der 72. Minute hatte Youngster Mo Bazzi das 1:2 nach einem schönen Angriff unserer Mannschaft auf dem Fuß, scheiterte aber an Gästekeeper Fabian Hug. So blieb es am Ende letztlich beim 2:0 für die Gäste aus Bollschweil. Nächsten Samstag dann das letzte Auswärtsspiel für unser Förderteam bei der SF Grißheim. Anstoß ist um 14.00 Uhr

Taktische Aufstellung

 

Jasmin und Tim gaben sich das Jawort!

Jasmin und Tim gaben sich das Jawort!

Heute gaben sich unser langjähriger Spieler Tim Späth und Jasmin Haas  (Tochter unseres Sponsors Oliver Haas) in Ballrechten-Dottingen das Jawort.  Natürlich standen die Aktiven dem Paar nach der Trauung in Ballrechten Spalier, um den beiden zu gratulieren.
Liebe Jasmin, lieber Tim, wir vom SVBD freuen uns sehr und wünschen Euch zu diesem einmaligen Tag und für Eure gemeinsame Zukunft alles Liebe und Gute!
Bekanntes Gesicht zurück am Castellberg

Bekanntes Gesicht zurück am Castellberg

SVBD vermeldet ersten Neuzugang zur neuen Saison

Mit der Rückkehr von Yann Bellemare vom FC St. Louis Neuweg aus Frankreich, kann der erste Neuzugang für die Saison 24/25 verkündet werden.

Yann wechselte letzte Saison aus beruflichen Gründen zurück in die französische 5. Liga. In dieser Zeit brach der Kontakt zu Yann nie ab und so ist man aus Vereins- und Trainersicht sehr froh, das Yann sich zur neuen Saison wieder dem SV Ballrechten-Dottingen anschließen wird. Trainer Michele Borrozzino äußerte sich wie folgt „Ich freue mich sehr über die Rückkehr von Yann. Mit seiner Qualität wird er unser Offensivspiel sicher bereichern.“ Als technische versierter Spieler ist er flexibel auf der Außenbahn einsetzbar und soll der Mannschaft in der Offensive so neue Impulse geben.

Alex Kletner, Sportlicher Leiter SVBD

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung