SF Eintracht Freiburg – SVBD A 3:1

SF Eintracht Freiburg – SVBD A 3:1

1:0 (26.), 2:0 (53.), 2:1 (67.) Joel Krix, 3:1 (70.)

Leider ging auch das dritte Aufstiegsspiel unserer A-Junioren verloren. Die Gastgeber gingen in einem sonst ausgeglichenen Spiel in der 26. Minute mit 1:0 in Führung, gleichzeitig auch der Pausenstand. In der zweiten Halbzeit erhöhten die Freiburger früh in der 53. Minute auf 2:0. Joel Krix konnte unser Team in der 67. Minute nochmals auf 2:1 heranbringen. Doch nur drei Minuten später gelang den Gastgebern das vorentscheidende 3:1, dabei blieb es auch am Ende.

SVBD B – ESV Freiburg B 1:3

0:1 (31.), 0:2 (60.), 0:3 (71.), 1:3 (77.) Elias Karrer

Gegen den Tabellenzweiten hielten unsere B-Junioren lange Zeit das Spiel offen. Die Gäste gingen nach einer guten halben Stunden mit 0:1 in Führung. In der zweiten Halbzeit gelang dann den Gästen nach einer Stunde das 0:2 und die Vorentscheidung fiel dann in der 71. Minute mit dem 0:2. Elias Karrer gelang dann nur noch das 1:3 kurz vor Spielende.

Kaderplanung beim SV Ballrechten-Dottingen geht voran

Kaderplanung beim SV Ballrechten-Dottingen geht voran

Zwei weitere junge Spieler stoßen zum Landesliga-Kader

Vom SV Hartheim-Bremgarten wechselten Lukas Hafner und Emilio Borrozzino Padial an den Fuß des Castellberg. Beide Spieler konnten im Probetraining überzeugen und werden in der Saison 24/25 beim SV Ballrechten-Dottingen ihren nächsten Schritt im aktiven Bereich machen.

Lukas ist Offensivspieler und war in der abgelaufenen Saison in 16 Spielen an 18 Toren beteiligt. Emilio hingegen ist flexibel in der Defensive einsetzbar und soll hier in der kommenden Saison seine Rolle im Abwehrverbund beim SV Ballrechten-Dottingen finden.

Somit schließen sich zwei weitere junge und vielversprechende Spieler dem Verein an.

Fynn Löffler und Elias Schmelzer, zwei weitere junge Neuzugänge beim SVBD

Fynn Löffler und Elias Schmelzer, zwei weitere junge Neuzugänge beim SVBD

Wechsel zurück zu den Dottinger Wurzeln

Fynn Löffler wechselt zur Saison 24/25 zurück zum SV Ballrechten-Dottingen

Fynn spielte bis zur C-Jugend beim SV Ballrechten-Dottingen bis es ihn dann sportlich zu seinen Freunden nach Staufen zog. Mit der SG Münstertal spielte Fynn dann in der A-Jugend Bezirksliga ehe er in der abgelaufenen Saison seine ersten Spiele im Aktivenbereich für den Staufener SC bestritt. Nun kommt Fynn, der auch in Ballrechten-Dottingen wohnt und dessen Bruder Yannis ebenfalls im Verein in der A-Jugend aktiv ist, zurück zum Heimatverein und wird in der neuen Saison den Kader unserer ersten Mannschaft verstärken.

Talent des SC Staufen wechselt zum SV Ballrechten-Dottingen

Kaderverjüngung beim Landesligisten vom Castellberg +++ Elias Schmelzer kommt

Mit Elias Schmelzer konnte man zur neuen Saison einen weiteren vielversprechend Spieler gewinnen der auch von anderen Vereinen aus der Region stark umworben war.

In den letzten beiden Jahren hat Elias beim Staufener SC sein Können unter Beweis gestellt. Seit seiner Zeit in der Bezirksliga A-Jugend der SG Münstertal bestand schon Kontakt zu Elias und um so mehr freut es die Verantwortlichen, dass Elias sich nun zur Saison 24/25 zu diesem Schritt nach Ballrechten-Dottingen entschieden hat.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung