Bekanntes Gesicht zurück am Castellberg

Bekanntes Gesicht zurück am Castellberg

SVBD vermeldet ersten Neuzugang zur neuen Saison

Mit der Rückkehr von Yann Bellemare vom FC St. Louis Neuweg aus Frankreich, kann der erste Neuzugang für die Saison 24/25 verkündet werden.

Yann wechselte letzte Saison aus beruflichen Gründen zurück in die französische 5. Liga. In dieser Zeit brach der Kontakt zu Yann nie ab und so ist man aus Vereins- und Trainersicht sehr froh, das Yann sich zur neuen Saison wieder dem SV Ballrechten-Dottingen anschließen wird. Trainer Michele Borrozzino äußerte sich wie folgt „Ich freue mich sehr über die Rückkehr von Yann. Mit seiner Qualität wird er unser Offensivspiel sicher bereichern.“ Als technische versierter Spieler ist er flexibel auf der Außenbahn einsetzbar und soll der Mannschaft in der Offensive so neue Impulse geben.

Alex Kletner, Sportlicher Leiter SVBD

Unser Team braucht jetzt Eure Unterstützung!

Unser Team braucht jetzt Eure Unterstützung!

Sonntag, 19. Mai 2024
SVBD 2 – Spvgg. Bollschweil-Sölden 14.30 Uhr
Schiedsrichter: Bülent Özmen (FC Auggen)
SVBD – Freiburger FC 2  16.30 Uhr
Schiedsrichter: Johannes Bacher (FC Frbg. St. Georgen), Assistenten: Dominic Bruyers (FC Neuenburg), Fabian Staudinger (Sport vor Ort Rieselfeld)
Die aktuelle Vorschau zu den Spielen am Freitag in unserer Stadionzeitschrift mit einem Statement zur Lage der Ersten Mannschaft durch Cheftrainer Michele Borrozzino und weitere interessante News unseres SV.
Unser Inklusionsteam ringt dem letztjährigen Meister ein 2:2 ab

Unser Inklusionsteam ringt dem letztjährigen Meister ein 2:2 ab

SVBD IL – SG Staufen/Sulzburg IL 2:2

Ein tolles Spiel lieferte unsere Inklusionsmannschaft im letzten Punktspiel gegen den letztjährigen Meister SG Staufen/Sulzburg und holte ein hochverdientes 2:2 Remis. Die Ansetzung Samstag um 12.00 Uhr war mehr als unglücklich. Denn dadurch konnten unsere Aushilfsspieler Sascha Hilfinger, Oli Kletner, Jakob Walz oder Alex Kletner nicht mitwirken, da alle bei den Aktiven Spielen ran mussten. Zudem spielte auch noch der SC Freiburg das letzte Heimspiel, auch Saski und Matze Babel waren verhindert. Die Gäste traten mit voller Kapelle an, umso wertvoller am Ende das 2:2. Unsere Mannschaft war gerade mal so bestückt, dass wir einen Auswechselspieler hatten. Unsere Jungs um Andy und Tobi Niederhöfer, Kapitän Uwe Hammerstein und Torhüter Marvin Brendle legten sich mächtig ins Zeug in diesem Spiel. Unterstützt wurden die Jungs natürlich durch Spielertrainer Patrick Becker, Hannes Flamm und zum ersten Mal auch Sebastian Rentschler. Alex Kletner hätte zu gerne mitgespielt und hat sich richtig geärgert, musste aber zum Spielbeginn um 12.00 Uhr nach Herbolzheim zur Ersten. Sei es drum, unser Team hat wieder eine tolle Saison gespielt und führt weiterhin die Tabelle an, muss jetzt allerdings warten, wie das letzte Spiel der SG Staufen/Sulzburg beim SV Weilertal ausgeht. So oder so aber ist unser Team ein wahrer Champion. Danke Jungs, wir sind stolz auf Euch, dass Ihr unsere Farben so toll vertretet!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung